Ein Verein bedeutet nicht nur Spaß! Es ist auch viel Arbeit welche uns zu dem gemacht hat was wir heute sind. Und damit das so bleibt muss weiter gearbeitet werden – ehrenamtlich versteht sich! Neben allen Mitgliedern die sich bei den unzähligen Arbeitsschichten und Tätigkeiten einbringen und Ihren Teil dazu beitragen muss in jedem Verein auch eine gewisse Organisation im Chaos herrschen. Dies übernimmt bei Uns

 

DER NARRENRAT:

Im Narrenrat wird alles Organisatorische erledigt. Von der Terminauswahl über Rechtliches bis zu Preisgestaltungen. Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Einkauf und alles was sonst noch zu einem Verein gehört will erledigt werden… Viel Arbeit für viele Köpfe!

1. Vorstand: Holger Walz (el Presidente)
2. Vorstand: Oliver Scheuerer
Kassiererin: Petra Knobbe
Schriftführer: Eric Keinert

Zum Narrenrat gehören weiter: Rainer BenzNorbert Kloth, Silke Mazur, Denis Merkle, Melanie Weimar und Marion Schramm

Unsere Jugend ist im Narrenrat vertreten durch: Jasmin Weimar

 

In den Abteilungen und Gruppen:

Unsere LUKA

Hier geht alles ums Thema Musizieren. Ohne unsere LuKa sind wir nichts.

Die Leitung dazu hat Oliver Scheuerer

Die Nähstube

Ohne diese gibts uns nicht. Denn jedes unserer Häs ist komplett selbst genäht! Und damit es Neue gibt, das ein oder andere zum Flicken ist, haben wir in unserer Nähstube mit
Conny Merkle & Margit Keinert

Unsere Jugendgruppe

Unsere Jugend ist unsere Zukunft und wird Tatkräftig unterstützt von Silke Mazur. Hier ist es nicht einfach alle Kinder und Jugendlichen unter ein Dach zu bekommen. Es müssen viele Termine, Ausflüge, Spiele, und, und, und, organisiert werden.

Die Geraffel Manager

Und damit wir bei den Festen nicht vor dem kalten Grill stehen haben wir Norbert Kloth & Helmut Pritzl. Sie sorgen für ne ganze LKW-Ladung an Material, Ausrüstung und Technik. Denn es will alles irgendwie auch gepflegt werden.

Die Internetseite

Eine Internetseite muss erstellt und lange gepflegt werden. Dies übernehmen Rainer Benz & Eric Keinert.
 

 

Und weil Uns unsere Jugend sehr am Herzen liegt kommt jetzt das Thema JUGENDSCHUTZ. Hier lest ihr davon!

2
0